#AceRecipeNews – “ Herzerlbrot“ #AceFoodDesk report


Die Zutaten:

für den Sauerteig(einstufig):

100 g Bio-Roggenvollkornmehl

100 g Wasser warm (ca. 28 bis 30 Grad)

620 g Bio-Roggenmehl (Type 960)

260 g Bio-Weizenmehl (Type 1600 oder 700)

20 g Salz

3 g Bio-Brotgewürz (Anis, Fenchel, Koriander, Kümmel)

20 g Bio-Hefe

Sauertei

500 g Wasser warm (ca. 28 bis 30 Grad)

 

Die Zubereitung:

Für den Sauerteig das Roggenvollkornmehl und warmes Wasser mischen und zwölf Stunden abgedeckt an einem warmen Ort (20 bis 22 Grad) stehen lassen. Mehle mit Salz und den gemahlenen Gewürzen mischen, mit Hefe, Sauerteig und warmen Wasser rasch einen weichen Teig kneten.

Den Teig etwa eineinhalb Stunden zugedeckt gehen lassen. Eine Runde Schüssel mit Tuch auslegen, dieses mit Mehl bestreuen, einige ganze Gewürzkörner darauf verteilen. Den Teig zu einem runden Brot formen, in die vorbereitete Schüssel legen, zugedeckt solange gehen lassen, dass sich beim leichten Fingerdruck eine kleine Mulde bildet.

Das Backrohr auf 250 Grad vorheizen und ein kleines, feuerfestes Schüsserl mit Wasser auf dem Backrohrboden stellen. Das Brot auf ein Backblech stürzen, mit einem großen herzförmigen Keksausstecher ein Herz ins Brot drücken und das Brot 15 Minuten bei 250 Grad backen; hernach die Temperatur auf 190 Grad zurückschalten und das Brot so lange backen, bis das Innere im Brot eine Temperatur von 95 Grad erreicht hat (Stichthermometer verwenden!). Das fertige Brot dann mit einem Tuch abgedeckt auf einem Gitter auskühlen lassen.

Rezept von Bernhard Gerharter

„Herzerlbrot“

Please Leave A Comment Or A Reply Thank You

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s