#AceRecipeNews – Strudel mit Grieß // Willkommen bei Lis #AceFoodDesk reports


Zutaten für 6 Portionen:

10 EL Rosinen

¼ l Rum (Kirschrum oder Inländerrum)

20 dag Butter

Schale von ½ Zitrone

1 Msp. Salz

1 ½ TL Vanilinzucker

5 Eier

20 dag Weizengrieß

¼ l Sauerrahm

5 dag Kristallzucker

4 Blätter Strudelteig

10 dag Zwetschgenröster

Für die Butterbrösel:

2 EL Butter

3 EL Semmelbrösel

1 EL Kristallzucker

Zubereitung:

Rosinen kurz in kochendes Wasser legen, abseihen, in ein kleines, verschließbares Glas füllen und so viel Rum zugießen, dass die Rosinen bedeckt sind. Glas verschließen und Rosinen ca. 1 Tag marinieren. Für die Zubereitung der Strudelfülle Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, in kleine Würfel schneiden und Zimmertemperatur annehmen lassen. 15 dag Butter mit geriebener Zitronenschale, Salz und ½ TL Vanilinzucker cremig rühren. Eier in Dotter und Klar trennen, Dotter nach und nach in die cremige Butter einrühren. Unter diesen Abtrieb, Grieß. Sauerrahm und die Hälfte der Rosinen rühren (Rosinen vorher abtropfen lassen). Eiklar mit Zucker zu steifen Schnee schlagen und behutsam unter die Grießmasse heben.

Strudelteig auf ein Tuch breiten, mit flüssiger Butter bestreichen und auf jedes Teigblatt im unteren Drittel ein Viertel der Fülle ca. 10 cm breit und daumendick aufstreichen. Strudelteig seitlich und unten einschlagen und mit Hilfe des Tuches Strudel einrollen. Jeden Strudel mit einem Kochlöffelstiel abdrücken, so dass acht oder zwölf „Päckchen“ entstehen.

Wasser mit wenig Salz, einem Schuss Rum und ca. 1 TL Vanilinzucker aufkochen. Strudelpäckchen einlegen, auf jeder Seite ca. 8 Minuten gar ziehen lassen (das Wasser sollte nicht kochen).

In der Zwischenzeit Butter erhitzen, Brösel beigeben und langsam zu goldbrauner Farbe rösten. Pfanne vom Feuer nehmen und Brösel zuckern. Strudel am besten mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, jedes Päckchen einmal durchschneiden und je drei Stück Grießstrudel pro Portion anrichten. Strudel mit Butterbröseln bestreuen und mit Rumrosinen und Zwetschgenröster servieren (damit im Zwetschgenröster keine groben Fruchtstücke stören, kann man ihn vor dem Anrichten durch ein feines Sieb passieren).

„Radio NÖ“, Rezept von Azide Aylin.

Source: // Willkommen bei Lis

Editor says #AceNewsDesk reports & #Brittius says are provided by Sterling Publishing & Media News and all our posts, links can be found at here Live Feeds https://acenewsroom.wordpress.com/ Ace News Services Posts https://t.me/AceSocialNews_Bot and thanks for following as always appreciate every like, reblog or retweet and free help and guidance tips on your PC software or need help & guidance from our experts AcePCHelp.WordPress.Com or you can follow our breaking news posts on AceBreakingNews.WordPress.Com or become a member on Telegram https://t.me/acebreakingnews all private chat messaging on here https://t.me/sharingandcaring