Knusprige Hendlhaxl mit jungem Krautsalat


Herzlich Willkommen bei Lis

Panade glutenfrei

Die klassische Panade besteht aus Mehl, Ei und Brösel, doch für ein knuspriges, köstliches Backhenderl reicht es auch, die Hühnerkeulen in Maisstärke zu wälzen, wie Roland Huber sagt.

colourbox.de

Der Weg zum glutenfreien Backhenderl

Tipp: den Sauerrahm gleich würzen mit Petersilie, Zitronenschale, Salz und Pfeffer

Wie der Küchenchef empfiehlt, die Hühnerkeulen bereits ein bis zwei Tage vorher in Sauerrahm marinieren, für ein schön mürbes Fleisch. Anschließend wird es einfach abgetupft und durch Maisstärke gezogen und goldbraun gebacken.

Tipp: nicht zu viele Stücke gleichzeitig in das heiße Fett legen, dass kühlt sonst ab, und die Hühnerkeulen werden nicht knusprig!

Roland Huber verwendet für einen vollen Geschmack Butterschmalz, aber die Hühnerkeulen können auch in Pflanzenfett gebacken werden. Dazu kann wie üblich ein Kartoffelsalat serviert werden, aber es passt auch sehr gut ein „süß-sauer“ marinierter Krautsalat mit Reisessig.

Hendlhaxl

400g Hendlhaxl, ausgelöst ohne Haut

2 Knoblauchzehen

Zesten von 2 Zitronen

70ml…

View original post 134 more words